• Heute ab 11:00 Uhr
    Mittwoch
    ab 11:00 Uhr
    Donnerstag
    ab 11:00 Uhr
    Freitag
    ab 11:00 Uhr
    Samstag
    ab 11:00 Uhr
    Sonntag
    ab 11:00 Uhr
    Montag
    Ruhetag
    Dienstag
    Ruhetag
  • Donzdorfer Straße 35 73529 Schwäbisch Gmünd
Bei uns erhalten Sie gutbürgerliche schwäbische Küche

Reservierungen nur telefonisch:

07171 - 43 627
EC-Kartenzahlung möglich
Parkplätze
Bis zu 150 Personen
Folgen Sie uns auch auf: Google Plus

Aktuelles & Saisonales

Reh und Ente

erfahren Sie mehr

Unsere Gaststätte in Schwäbisch Gmünd – Historie

Unsere traditionelle Gaststätte in Schwäbisch Gmünd kann auf eine über 100 Jahre alte Geschichte zurückblicken.

Seit über einem Jahrhundert stehen gelebte schwäbische Geselligkeit, regionale gut-bürgerliche Küche und natürlich unsere Gäste immer im Mittelpunkt des Geschehens.

Gehen Sie mit unserer familiengeführten Gaststätte auf Zeitreise …

Wir hoffen, dass Ihr nächster Halt auf dieser Zeitreise unsere Gaststätte in Schwäbisch Gmünd sein wird, wo wir uns voll und ganz um Ihr und das Wohl Ihrer Lieben kümmern werden.

  • Jahrhundertwende / um 1905 Es beginnt mit der „Restoration zur Stadt Gmünd“, auch "Stadtwirt" genannt. In der Rechbergstraße eröffnete Urgroßvater "Stadtwirt Bertl" die Gaststätte, die heute von Urenkel und Inhaber Jörg Scherrenbacher geführt wird.
  • Ab 1911 → das Klepperle verlässt das erste Mal den Bahnhof Im Zuge der Modernisierung in Stadt und Land kam 1911 der Bahnhof nach Straßdorf und die dazugehörende Trasse der Hohenstauferbahn (Klepperle) von Schwäbisch Gmünd nach Göppingen wurde in Betrieb genommen.
  • 1912 → Albert Scherrenbacher eröffnet das „Gasthaus zum Bahnhof“.
  • Bis 1974wurde der Betrieb von unserer Familie geführt, ehe er verpachtet wurde.
  • Heute → auch heute können Sie den Stadtwirt noch besuchen Nach mehrjährigen Aufenthalten im Ausland entschloss sich der heutige Inhaber, die Familientradition fortzuführen und den Gasthof wieder zu eröffnen. Nach großzügigen Umbaumaßnahmen eröffnete der Gasthof im März 2011 unter neuem Namen.

Ihr Stadtwirt

Jörg Scherrenbacher